Kanzlei für Arbeitsrecht und Arbeitsstrafrecht

in Hannover, Hamburg & Hameln

Sie suchen engagierte, hochqualifizierte Rechtsberatung im Arbeitsrecht oder im Arbeitsstrafrecht? Dann kann Ihnen die Anwaltskanzlei Bauer entscheidend weiterhelfen.

Mein Name ist Markus Bauer, ich bin Fachanwalt für Arbeitsrecht. Besonderer Schwerpunkt meiner Anwaltstätigkeit sind Kündigungsschutzklagen und die Strafverteidigung im Arbeitsstrafrecht.

Unsere Kanzleistandorte sind Hannover, Hamburg und Hameln. Ich berate und vertrete Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Betriebsräte im gesamten norddeutschen Raum.

Ich vertrete sowohl Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber, denn ich bin stets nur meinen Mandanten verpflichtet, keiner gesellschaftspolitischen Seite. Zudem kann sich ein Anwalt nur dann optimal auf die Gegenseite einstellen, wenn er deren Perspektive und Denkweise aus eigener Erfahrung kennt.

Meine Aufgabe als Rechtsanwalt ist es, Ihr Recht durchzusetzen und Ihre Interessen zu vertreten. Für meine Mandanten werfe ich mein gesamtes arbeitsrechtliches Fachwissen und meinen vollen Einsatz in die Waagschale. Das werde ich auch in Ihrem Fall tun, wenn Sie mich beauftragen. So erreichen Sie mich

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer: Ein kompetenter Anwalt an Ihrer Seite macht den Unterschied

Als Arbeitnehmer brauchen Sie einen Rechtsanwalt wie Markus Bauer, wenn Sie die Kündigung bekommen haben, Ihnen Arbeitszeitbetrug oder eine andere Pflichtverletzung vorgeworfen wird, eine angemessene Abfindung verweigert wird, Sie Lohn oder Gehaltsbestandteil nicht oder nicht vollständig bekommen oder wenn ein anderer Konflikt mit dem Arbeitgeber eskaliert.

Das Arbeitsrecht ist primär ein Schutzrecht für Arbeitnehmer. Ohne Rechtsanwalt bleibt dies allerdings oft Theorie. Mit Fachanwalt Bauer an Ihrer Seite können Sie die Chancen wahrnehmen, die das Recht Arbeitnehmern bietet: Er weiß, wie man gegen eine ungerechtfertigte Kündigung vorgeht und Arbeitnehmer-Rechtsansprüche wirksam durchsetzt.

Wichtig: Im Arbeitsrecht laufen fast immer Fristen, die man keinesfalls versäumen sollte. Nehmen Sie so bald wie möglich Kontakt zum Anwalt auf.

Arbeitsstrafrecht und Arbeitgeberstrafrecht

Die Strafverteidigung im Arbeitsstrafrecht ist ein besonderer Schwerpunkt unserer Kanzlei. Fachanwalt Bauer kann entscheidend helfen, wenn Ihnen Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung von Ausländern, illegale Arbeitnehmerüberlassung, Lohnsteuerhinterziehung oder die Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen vorgeworfen wird.

Als Verantwortlicher des Arbeitgebers gerät man schnell unter Verdacht. Ein Ermittlungsverfahren ist keine Bagatelle: es drohen Befragungen, eine Durchsuchung und Beschlagnahmungen. Wird gegen Sie ermittelt, dann benötigen Sie dringend einen Anwalt, der auf dem speziellen Gebiet des Arbeitgeberstrafrechts sattelfest ist.

Anwalt Bauer wird umgehend Akteneinsicht beantragen, Ermittlungsmaßnahmen auf Angemessenheit und Rechtmäßigkeit überprüfen, Ihnen bei Befragungen zur Seite stehen und Ihre Interessen als Beschuldigter wahrnehmen. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und kennt die strafrechtliche Praxis, seit er zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn im Polizeidienst tätig war.

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Arbeitsrechtliche Beratung von Arbeitgebern ist in erster Linie Risikomanagement: ein versierter Rechtsanwalt wie Markus Bauer verringert die Wahrscheinlichkeit,  dass es vor Gericht zur Niederlage kommt, eine Kündigung vom Arbeitsgericht kassiert wird, die Klauseln eines Arbeitsvertrags sich als unwirksam erweisen oder dass Arbeitnehmer unberechtigte, teure Forderungen durchsetzen können.

Effiziente, engagierte anwaltliche Vertretung und vorausschauende Rechtsberatung im Arbeitsrecht schlagen sich damit positiv im Unternehmensergebnis nieder – und genau diese betriebswirtschaftliche Perspektive ist es, die Fachanwalt Bauer bei der Arbeit für Arbeitgeber auszeichnet.

Arbeitsrecht für Betriebsräte

Betriebsräte haben das Recht, mitbestimmungsrechtliche Anliegen auf Arbeitgeberkosten mit einem Rechtsanwalt zu klären. Außerdem kann sich der Betriebsrat bei berechtigten Anliegen jederzeit von einem Anwalt vertreten lassen – etwa dann, wenn Betriebsratswahlen behindert und Mitwirkungsrechte übergangen werden oder eine Einigungsstelle eingerichtet werden muss.

Wird die Sache der Arbeitnehmervertreter von Fachanwalt Bauer übernommen, befindet sich der Betriebsrat fachlich auf Augenhöhe mit der Arbeitgeberseite. Anwalt Bauer wird die Arbeitnehmerinteressen mit aller Entschiedenheit vertreten, dabei jedoch stets eine nachhaltige Lösung anstreben, die eine dauerhafte Zusammenarbeit und eine sinnvolle Betriebsratsarbeit möglich macht.