Immobilien gekauft –jetzt zeigen sich schwerwiegende Mängel?
Anwalt Bauer setzt die Interessen geschädigter Immobilienkäufer durch. Bundesweit.

Ihre gebraucht gekaufte Immobilie hat versteckte Mängel, Ihnen drohen Wertverlust und Folgekosten? Rechtsanwalt Markus Bauer weiß, wie man entschlossen reagiert: Mängelbeseitigung, Minderung des Kaufpreises, Schadenersatz, Rücktritt vom Kaufvertrag: so lauten die Lösungen.

 

Baumängel festgestellt?

Wenden Sie sich nicht direkt an den Verkäufer. Kluges Vorgehen ist entscheidend. Ganz wichtig ist zunächst die Beweissicherung – davon hängen Ihre Ansprüche ab. Außerdem sollen Sie sich nicht mit einer lapidaren Nachbesserung zufriedengeben müssen. Das nützt dem Verkäufer, bringt Ihnen aber wenig.

 

Rückabwicklung des Kaufvertrags

Von einem Immobilienkaufvertrag kann man unter bestimmten Voraussetzungen zurücktreten. Wenn sich schwerwiegende Mängel zeigen, ist das für den Käufer oft die beste Lösung. Juristisch ist der Vertragsrücktritt allerdings kein Selbstläufer. Rechtsanwalt Bauer weiß, wie man die Rückabwicklung effektiv durchsetzt.

 

Lassen Sie Ihren Immobilienkaufvertrag überprüfen!

Zwar wird in fast jedem Immobilienkaufvertrag die Gewährleistung bei Sachmängeln ausgeschlossen. Aber längst nicht in jedem Fall ist diese Klausel auch gültig und der Verkäufer damit aus dem Schneider! Rechtsanwalt Bauer kann Ihnen rasch sagen, ob Sie trotzdem Mängelansprüche stellen können.

„Versteckte Baumängel sind für den Käufer eine Katastrophe. Darauf sollen Sie nicht sitzenbleiben!“

Rechtsanwalt Markus Bauer berät, unterstützt und vertritt bundesweit Mandanten in allen Fragen des Immobilienrechts. Er hat schon viele Immobilienkaufverträge erfolgreich angegriffen.

Eine kurze Nachricht genügt, und Anwalt Bauer setzt sich auch für Ihre Rechte ein – sachkundig, energisch und schnell.